③rz :: Regionales Retro-Rechenzentrum Freiburg

Angekommen, ausprobiert, eingebaut

28.06.2016: EPSON HX-40, Laptop mit Z80-CPU und CP/M 2.2, 8x 40 Zeichen LCD, eingebauter Mini-Nadeldrucker

06.04.2015: Qume QVT-101, serielles RS232-Terminal mit VT-Emulation, grüne Röhre, von Ralf Kiefer

06.04.2015: Apollo Domain 2500, Workstation-Tower der Spät-Achtziger, 68030/20 CPU, Apollo Token Ring 12 MBit/s Netzwerk, in tollem Zustand, samt großem s/w-Bildschirm, von Ralf Kiefer

08.10.2014: „Programmer’s Utilities Guide“ For the CP/M® Family of Operating Systems; „CP/M Plus“ (CP/M Version 3) Programmer’s Guide – Digital Research, dank einer Spende von Hermann Kurz.

17.08.2014: OS-9/68000 - hoffentlich vollständig. Das habe ich schon lange gesucht, und bekam es jetzt als „Beifang“ eines Atari Mega ST. Ein OS-9-Artikel in der ST-Computer 1987/05 dazu.

24.07.2014: Endlich ADSL mit fester IP-Adresse im 3rz

20.06.2014: Novell Token Ring EISA Karte

01.06.2014: Fujitsu-Siemens Primergy 170, Pentium III Coppermine 700 MHz, mit wunderbar langsamen PD960-SCSI-RAID-Controller. Läuft jetzt mit Windows 2000 Server.

25.05.2014: DEC VT330 - serielles Terminal, mit LK401-Tastatur. Läuft, nur ist die Röhre recht leuchtschwach

25.05.2014: Lotus Jazz - Office-Suite für den 68k-Mac, 1985

25.05.2014: Das 3rz ist wieder einigermaßen online. 22% Paketverlust und bis zu 14 Sekunden Ping-Zeiten sind aber auch für Netzwerk-Nostalgiker harter Tobak.

18.05.2014: Ashton-Tate FullImpact, Version 1.1, Tabellenkalkulation, für Apple System 4.1 (68k-Macs) oder neuer

18.05.2014: Adobe Framemaker 5 für UNIX, Textverarbeitung, für Solaris und HP-UX

11.05.2014: LAN-Uplinks zu den verschiedenen Themen-Inseln verlegt, zum Backbone.

04.05.2014: Das Vodafone UMTS-Netz ist laut Hotline wegen Umbaus offline am 3rz-Standort in Freiburg – das 3rz ist daher vorerst offline, bis Vodafone ihren Masten wieder hochfährt.

04.05.2014: HP ProCurve 4000M, modularer Ethernet-Switch, als Kern-Switch in Betrieb genommen.

04.05.2014: Cisco 1003 Router als MacIP-Gateway in Betrieb genommen. 1 × ISDN, 1 × 10BASE-T, 1 × serielle Konsole. Eine 4 MB Flash-Karte braucht es für das IOS-Image mit MacIP, die meist ausgelieferten 2 MB sind zu klein für dieses Image.

05.01.2014: Apple A/UX Developer’s Tools 1.1, 1992, 689-0072-B, Entwicklungs-/Compiler-Suite mit ANSI C Compiler und MPW-Einbindung

30.12.2013: Microsoft Windows NT 4.0 Server Enterprise Edition, 1997, Netzwerk-Betriebssystem. Erlaubt bis zu 8 CPUs und das Clustering von zwei Rechnern unter einer gemeinsamen IP-Adresse.

Lesestoff für die Woche: BCPL: A tool for compiler writing and system programming (PDF); Martin Richards; 1969.

11. November 2013: IBM RS/6000 B50; RISC-Server; PowerPC 604e/375 MHz, 1 GB RAM, AIX 4.3.3

11. November 2013: IBM xSeries 255; PC-Server; Xeon MP, 4 HE, 2 × 1000BASE-FX PCI-X-Karten

11. November 2013: SGI Indigo 2 Extreme Graphics; RISC-/UNIX-Workstation; 250 MHz R4400 CPU, 64 MB RAM, 2 × 2 GB Festplatten, IRIX 5.3

11. November 2013: 486DX2/66 EISA Server mit 5,25" Seagate-Elite-SCSI-Festplatte

16. Oktober 2013: „AppleTalk Network Services“; Network Frontiers Field Manual Series; 1996; von Dorian J. Couglas, Tomm Dell, E. L. Heiberger; Sachbuch inkl. CD-ROM

3. August 2013: Inventronik Gigafile; 2013; SD-Card-Laufwerk für ACSI am Atari ST/TT.

3. August 2013: Prospero Fortran for GEM Version mmg 2.11; 1987; Fortran-77-Entwicklungspaket mit Editor, Compiler, Linker, symbolischem Debugger, Cross-Referenz, für den Atari ST, mit VDI- und AES-Bibliotheken.

3. August 2013: Prospero Pascal for GEM Version mmg 2.151; 1987; Pascal-Entwicklungspaket mit Editor, Compiler, Linker, symbolischem Debugger, Cross-Referenz, für den Atari ST, mit VDI- und AES-Bibliotheken.

27. Juli 2013: IBM OS/2 2.11; 1993; Betriebssystem für x86-kompatible.

27. Juli 2013: HiSoft Lattice C 5.60 (Screenshots, Anmerkungen, Code); 1993; umfangreiches ANSI-C-Entwicklungspaket für Atari ST.

7. Juli 2013: Psion 5mx Pro 32 MB; 1999; Klapp-PDA mit ARM-Prozessor, IrDA, RS232, CF und Touchscreen.

7. Juli 2013: Siemens Modem 2425M DX Version 1-04E; 1992; Hayes-/X.25-Modem bis 2400bps und 9600bps DTE.

6. Juli 2013: Golden Image Mouse für Atari ST und Amiga; 1990; Maus mit optischer Abtastung eines rasterbedruckten Maus-Pads.

6. Juli 2013: Microsoft Write für den Atari ST und MegaST; 1988; 3,5" Disks; Textverarbeitung mit GDOS-Unterstützung, samt originalverschweißtem Handbuch. Läuft auf dem Falcon030 mit NVDI 5 ziemlich instabil.

4. Juli 2013: Shift Arabesque für den Atari ST und TT; 1990; 3,5" Disks; Bitmap- und Vektor-Zeichenprogramm, samt Handbuch. Zwar nicht GEM-konform, aber liebevoll gestaltete Oberfläche.